Stellen Sie sich vor, Sie wären in absoluter Bestform…..

von Gregor Kühni

Vitalstoffe für die Gesundheit

| Keine Kommentare

Unsere tägliche Ernährung ist das A und O für unsere Gesundheit. Die Basis dafür sind Lebensmittel, die wertvolle Vitalstoffe enthalten.

Einen erhöhten Bedarf an diesen wichtigen Vitalstoffen haben alle Menschen mit einseitigen Ess- und Lebensgewohnheiten, auf jeden Fall aber Kranke, im Beruf besonders gestresste Personen, Leistungssportler, Schwerstarbeiter, Flugpersonal oder Menschen, die in ozonbelasteter Luft (PC, Drucker, Kopierer) arbeiten müssen. Zu dieser Gruppe gehören außerdem Personen über 40, die sich ihren alltäglichen Anforderungen nicht mehr gewachsen fühlen, und alte Menschen, deren Kräfte z.B. durch Immobilität stark nachlassen.

Vitalstoffe für die Gesundheit

Natürliche Antioxidantien, zu denen die Vitamine A, C, E, das Coenzym Q10 und auch Zink gehören und wie sie z.B. in rotem Traubenschalenextrakt vorkommen, helfen, Zellschäden zu verhindern, indem sie überschüssige Freie Radikale neutralisieren.

Aminosäuren sind die molekularen Bausteine für alle Körperzellen bzw. Zellstrukturen und notwendig für die Bildung von Immunglobulinen, Antikörpern, Transporteiweissen, Hormonen und jener Proteine, die zum körpereigenen Schutzschild werden. Liegt ein Mangel an Aminosäuren vor, muss der Körper bei der Regeneration und Neubildung von Zellen und Körperstrukturen wie z.B. Kollagenfasern Kompromisse eingehen, was einer Schwächung gleichkommt.

Mineralstoffe, die in basischer Verbindung vorliegen, sind imstande, überschüssige Säuren zu binden und das Gewebemilieu zu verbessern.

Nahrungsergänzungsmittel

enthalten Vitalstoffe in konzentrierter Form. Sie sollen die tägliche Nahrung dort ergänzen, wo die Versorgung mit Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ansonsten unzureichend ist.

Ich bin gerne bereit Ihre Fragen zu beantworten.

Euer Gregor Kühni feelgood coaching24 team

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.