Stellen Sie sich vor, Sie wären in absoluter Bestform…..

von Gregor Kühni

FROHMEDIZIN oder allumfassende Leichtigkeit

| Keine Kommentare

Das Besondere an dem neuen Konzept der Frohmedizin ist ja nicht, dass sie heilt…

Stopp. Noch einmal. Es gibt eine Medizin, die heilt. Die also den Eid, das Gelöbnis des Arztes wörtlich erfüllt. Das tut die Schulmedizin, die Universitätsmedizin, mit der Sie täglich in Berührung kommen, ausdrücklich nicht.

Unsere Normalmedizin behandelt. Erstaunlicherweise tut sie auf hoher, auf höchster Ebene: Uns stehen heute Geräte zur Verfügung, die uns erlauben, praktische jede Aussage über den Körper zu treffen. Jedes seiner Geheimnisse zu enthüllen. Denken Sie nur an Kernspin oder PET (Positronen -Emissionstomographie). Wir können sogar (gestörte) Stoffwechselvorgänge im Gehirn bei Ihnen, lieber depressiver Patient, klar sichtbar machen.

Die Diagnostik, also das Herausfinden, an welcher Krankheit Sie leiden, ob Sie wirklich Multiple Sklerose haben, wie kompliziert Ihr Beinbruch ist… die Diagnostik ist praktisch perfekt. Aber dann: Dann rutscht sie ab. Dann gleitet sie zurück ins Mittelalter, die Schulmedizin, die heute gelehrte Universitätsmedizin: Dann greift sie zum Kräutlein.

Versuchen wir mal dieses Kräutlein. Oder jenes Kräutlein. Oder mal diese drei zusammen. Und wenn gar nichts hilft, dann sind Sie eben… geistig gestört. Statt Kräutlein lesen wir selbstverständlich Pillen, Medikamente. Die Pharmaindustrie.

Heutige Schulmedizin hat sich – nachdem sie präzise und bewundernswert herausgefunden hat, woran Sie leiden – der Pharmaindustrie ausgeliefert. Der Chemie. Und da gibt es eben dieses Blutdruckmittel und jenes Blutdruckmittel und wenn gar nichts hilft, bekommen Sie eben drei, vier oder fünf dieser Blutdruckmittel zusammen. Dass man damit die Zahl, also den Blutdruck senkt, kann schon sein. Aber nicht Ihr Risiko für Schlaganfall. Nicht Ihr Risiko für Herzinfarkt. Will sagen: Man hat Ihnen überhaupt nicht geholfen. Man hat Ihnen etwas vorgetäuscht, vorgespiegelt.

Im üblichen Leben, das Sie und ich leben, liebe Leser, nennt man das Betrug. Hier nennt man das… ja, wie eigentlich??
Glänzendes Beispiel die Statin-Saga. Wo dieser Betrug ja wohl am besten untersucht worden ist. „Betrug“ übrigens ein Zitat von Chefarzt Dr. Erdmann, Köln.

Ganz anders die FROHMEDIZIN. Auch die bedient sich gerne der hochmodernen Apparatur. Um präzise herauszufinden, was Ihnen fehlt. Aber dann… dann heilt sie nicht nur, indem sie sich ganz einfach auf die Biochemie, auf die zugrunde liegenden genetischen Mechanismen (Epigenetik) besinnt, sondern sie tut in einem zweiten Schritt noch sehr viel mehr.

Sie verschafft Ihnen all umfassende Leichtigkeit. Fröhlichkeit. Lebensenergie. Lebensfreude. Sie hört also nicht mit der Gesundung auf, sondern hebt Sie von diesem Normal-Mass (gesund empfinden wir ja eigentlich als selbstverständlich und normal) nach oben in den Himmel.

Sie kennen meine kleine Fabel von der Ameise und dem Adler. Dort oben zu schweben…

Viele von Ihnen haben dies schon erlebt. Haben Briefe geschrieben und staunend ihr völlig neues Lebensgefühl geschildert. Heißt: Was ich Ihnen hier so erzähle, ist längst bewiesen. Wird gelebt.

Hoffentlich auch von Ihnen.

Ihr Gregor Kühni feelgood coaching24 team

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.