Stellen Sie sich vor, Sie wären in absoluter Bestform…..

von Gregor Kühni

Fibromyalgie ist heilbar

| Keine Kommentare

Eine Sensation. Nein: Eine grosse, wirkliche Sensation.

Die Du hier wieder einmal so ganz nebenbei mitgeteilt bekommst. Wie so häufig auf dieser Website.
Weisst Du das Einmalige dieser Mitteilungen wirklich einzuschätzen? Meine Kollegen jedenfalls registrieren diese Nachrichten zunehmend, wie ich dem Echo entnehme.
Fibromyalgie also. Etwas ganz besonders hässliches. Nicht nur, weil es weh tut, sondern weil es…. 

Fibromyalgie gar nicht gibt!!

Das ist rein psychisch

So die häufige Meinung. Wieder einmal. Nun gut: Dann wollen wir lernen. An einem besonders eklatanten Fall.

Junge Dame. Seit 6 Jahren „massive Rückenschmerzen“, Schmerzen in sämtlichen Gelenken, Morgensteifigkeit, Kribbeln, die Schmerzen werden von Monat zu Monat schlimmer.
Selbstverständlich „bei vielen Ärzten, in vielen Kliniken“. Hier darf man Hilfe suchen. Ob man sie findet… lesen Sie selbst.

Selbstverständlich mit höchstem Aufwand durchuntersucht. Geld ist sehr wohl vorhanden. Also nicht nur Kernspin, Computertomographie, Szintigraphie sondern sogar Lumbalpunktion. Das Rückenmark angebohrt. Ergebnis: Null.
Verständlich natürlich das Urteil der versammelten Ärzte: Die Fibromyalgie gibt es nicht, das ist rein psychisch. Wenn man eben nicht mehr weiter weiss…. Ist es psychisch.

Die Dame hat sämtliche Schmerzmittel durchprobiert, angefangen beim Novalgin, über NSAR, Valoron, Lyrica, ist gelandet bei Opioiden. Sie war „nur noch mit Medikamenten vollgepumpt“. Ein, wie sie meint „unerträglicher Zustand“.
Das war vorher. Jetzt kommt nachher:

Zitat: „Nach dem Besuch bei Dr. Strunz habe ich komplett meine Ernährung umgestellt. Ich esse seit diesem Tag keinen Zucker mehr und auch kein Getreide. Gelaufen bin ich vorher schon, leider ging es krankheitsbedingt kaum noch.
Mittlerweile geht auch das wieder super und auch tanzen kann ich wieder, wie wenn nichts wäre.
Ausserdem habe ich seither keine Medikamente mehr gebraucht. Kurz gesagt, ich fühle mich wieder richtig gut.
Vorher also: Viele Ärzte, viele Krankenhäuser, viele Geräte, viel Aufwand, viel Schmerzmittel, natürlich auch Psychopharmaka.
Nachher nach Blutanalyse und Auffüllen der (massiven!) Defizite schlichte Ernährungsumstellung. Das war alles.
Hilfreich, falls interessiert:

Cordain: „Die Paleo-Ernährung
Davis „Die Weizenwampe
Perlmutter „Dumm wie Brot

Plus Blutanalyse. Denn: Vitamine sind stärker als jedes Pharmamedikament. Erneut bewiesen.
Wie oft noch sollen wir hier über Wunderheilung berichten??? Nix Wunder: Molekularmedizin.

PS: Weil wir nun schon einmal dabei sind: Das entscheidende Wissen finden Sie natürlich auch in „Weshalb macht die Tomate dick“ oder in „Warum macht die Nudel dumm?“

Der Nachteil dieser Bücher: Die haben einen deutschen Autor. Und bekanntlich gilt der Philosoph im eigenen Lande nicht. Dafür findest Du die News unter gregorkuehni.com

Euer Gregor Kühni feelgood coaching24

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.