Stellen Sie sich vor, Sie wären in absoluter Bestform…..

von Gregor Kühni

Albaöl

| Keine Kommentare

Das Albaöl wird in Schweden vom Hersteller Taste of Sweden produziert.Rapsöl „die Butter für arme Leute“ von früher, ist Heute „Shooting Star“.Durch neue erfolgreiche Züchtungen ohne gentechnischen oder zellbiologische Verfahren wurde der „Doppel-Null-Raps“ gefunden. Diese neuen Rapssorten wurden zum interessanten Rohstoff für die Lebensmittelindustrie.

Zu erst wurde das Albaöl vor allem für Spitäler und die Gastronomie hergestellt.

Das Albaöl  besteht zu 93% aus ungesättigten Fettsäuren und zeichnet sich durch ein günstiges Verhältnis der Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren aus (2:1).

Albaöl kommt den Ernährungsbewussten Menschen entgegen, denn es ist rein pflanzlich und frei von Cholesterin. Dennoch schmeckt und riecht Albaöl wie frische Butter.

Albaöl ist frei von Allergenen, weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus!

Albaöl hat einen Omega-3-Anteil von beachtlichen 10%.

Erhielt als erstes Speiseöl weltweit das ECARF-Allergie-Siegel.

10g Albaöl pro Tag decken den Bedarf an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

einfach ungesättigte Fettsäuren         6 g

mehrfach ungesättigte Fettsäuren    3.2 g

davon Alpha-Linolsäure                         1g

(Omega-3-Fettsäuren)

Mehr als 30% der europäischen Bevölkerung leiden an Allergien, Tendenz steigend!!! Diese gesunde Omega-3- Fettsäure  kann uns helfen bei Asthma, Rheuma, Herz/Kreislaufbeschwerden, Übergewicht, Adipositas, Typ 2 Diabetes und orthopädische Erkrankungen.

Albaöl eignet sich zum Braten, Backen, Dünsten und auch für die kalte Küche. Mit dem leichten Buttergeschmack auch vorzüglich für Pasta geeignet! Cholesterinfrei, Glutenfrei, Milcheiweissfrei, Salzfrei!

Ihr Gregor Kühni feelgood coaching24 team

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.